Angebote zu "Lieder" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die deutschen Geisslerlieder
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geißlerlieder werden die Gesänge der Geißler genannt, die sich im 13. und 14. Jahrhundert vor allem in Italien und Deutschland unter dem Eindruck bedrückender politischer und sozialer Missstände und in Erwartung des Anbrechens der Endzeit zu Büßergemeinschaften zusammenschlossen.Die erste Bewegung von flagellanti ging 1258 von Umbrien aus und stand unter starkem Einfluss der Laude. Über eine zweite, im Pestjahr 1349 von Österreich ausgehende und schnell sich verbreitende Geißler-Bewegung berichtet unter anderem die Chronik von Hugo Spechtshart aus Reutlingen, welcher überdies Texte und Melodien von sechs Geißlerliedern in gotischen Neumen überliefert. Von diesen geht allerdings nur der Lai Nu tret herzuo auf die Geißler selbst zurück, die anderen Lieder entstammen älterem Liedgut und sind daher eine wichtige Quelle für das älteste deutsche geistliche Volkslied. Außerdem sind zwei französische, von den deutschen beeinflusste Geißlerlieder erhalten. Die Rufzeile, der Kern des geistlichen Volksliedes, ist auch für die Geißlerlieder charakteristisch. Von diesen lebt Nu ist diu betfart so here noch 1666 in einem Prozessionslied der Liedersammlung Catholisch Geistlich Nachtigal fort. (Wiki)Der vorliegende Band ist mit 4 S/W Tafeln illustriert.Nachdruck der historischen Originalausgabe aus dem Jahre 1931.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Blaue Blumen in Acryl
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Ihnen vorliegende Gedichtband nimmt Maler, Komponisten, Dichter sowie Solisten, Gemälde, Konzerte und Opern in den Blick. Auch in diesem Buch befinden sich Gedichträtsel. Sie lesen hier meine Gedichte aufgefrischt mit Bildern und neuen Formaten wie 'Ein Wort-Potpourri': Hier sind zu Zitaten gewordene Textstellen aus Dramen von Schiller und Goethe in neuen Zusammenhang gebracht. Günter Grass sagt in einem Interview: 'Es ist schon seit Jahr und Tag eine Mode, bekannte Redewendungen in einem klassischen Stück, die zumindest meine Generation noch vom Schulunterricht her kennt, beiseite gesprochen wegnuscheln zu müssen.' (Anmerkung: gemeint ist im Theater, siehe Die Zeit, No. 16). Ein Unsinn ohnegleichen! Diese Worte tragen nach wie vor und haben ihre Bedeutung, selbst 'Sein oder Nichtsein'. In dem Gedicht blühen bekannte und weniger bekannte Zitate wieder auf. Es handelt sich auch um ein Gedichträtsel, denn es sind auch drei Zeilen aus Hamlet versteckt, die es zu entdecken gilt. Weitere Formate sind: Interview-Gedichte Dialog-Gedichte Gedichte als Konferenzreportage Rothko-Gedichte (Hier wird ein Dialog geführt mit Gedichten anderer Epochen) dazu das provokante Gedicht Gegenwelten Im Gedicht 'Ein Potpourri mit Worten' sind zwei Zitate aus Shakespeares Hamlet unter den Zitaten aus Dramen von Schiller und Goethe versteckt. Zusätzlich kann bei den Rothko-Gedichten der Titel der zitierten Gedichte erraten werden; der Name des Dichters ist als Hilfe angegeben. Die Lösungen stelle ich in den nächsten Band, mit dem Titel 'Christrosen im Weihrauch' ein. Darin geht es um Religion, Glauben, Zweifel, um neue Psalmen und alte Lieder. Die hier versammelten Gedichte sind zumeist nach meiner Zurruhesetzung Ende 2000 entstanden. Nach unruhigen, turbulenten Berufsjahren als Leiter des Fernmeldeamtes in Reutlingen, später, nach der Privatisierung, als Niederlassungsleiter, mit ständigen Umorganisationen nach dem Spruch von Tom Peters: 'Es gibt nichts Dümmeres, als über mehr Kundennähe zu diskutieren, ohne die Unternehmensstrukturen radikal zu ändern'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Blaue Blumen in Acryl
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ihnen vorliegende Gedichtband nimmt Maler, Komponisten, Dichter sowie Solisten, Gemälde, Konzerte und Opern in den Blick. Auch in diesem Buch befinden sich Gedichträtsel. Sie lesen hier meine Gedichte aufgefrischt mit Bildern und neuen Formaten wie 'Ein Wort-Potpourri': Hier sind zu Zitaten gewordene Textstellen aus Dramen von Schiller und Goethe in neuen Zusammenhang gebracht. Günter Grass sagt in einem Interview: 'Es ist schon seit Jahr und Tag eine Mode, bekannte Redewendungen in einem klassischen Stück, die zumindest meine Generation noch vom Schulunterricht her kennt, beiseite gesprochen wegnuscheln zu müssen.' (Anmerkung: gemeint ist im Theater, siehe Die Zeit, No. 16). Ein Unsinn ohnegleichen! Diese Worte tragen nach wie vor und haben ihre Bedeutung, selbst 'Sein oder Nichtsein'. In dem Gedicht blühen bekannte und weniger bekannte Zitate wieder auf. Es handelt sich auch um ein Gedichträtsel, denn es sind auch drei Zeilen aus Hamlet versteckt, die es zu entdecken gilt. Weitere Formate sind: Interview-Gedichte Dialog-Gedichte Gedichte als Konferenzreportage Rothko-Gedichte (Hier wird ein Dialog geführt mit Gedichten anderer Epochen) dazu das provokante Gedicht Gegenwelten Im Gedicht 'Ein Potpourri mit Worten' sind zwei Zitate aus Shakespeares Hamlet unter den Zitaten aus Dramen von Schiller und Goethe versteckt. Zusätzlich kann bei den Rothko-Gedichten der Titel der zitierten Gedichte erraten werden; der Name des Dichters ist als Hilfe angegeben. Die Lösungen stelle ich in den nächsten Band, mit dem Titel 'Christrosen im Weihrauch' ein. Darin geht es um Religion, Glauben, Zweifel, um neue Psalmen und alte Lieder. Die hier versammelten Gedichte sind zumeist nach meiner Zurruhesetzung Ende 2000 entstanden. Nach unruhigen, turbulenten Berufsjahren als Leiter des Fernmeldeamtes in Reutlingen, später, nach der Privatisierung, als Niederlassungsleiter, mit ständigen Umorganisationen nach dem Spruch von Tom Peters: 'Es gibt nichts Dümmeres, als über mehr Kundennähe zu diskutieren, ohne die Unternehmensstrukturen radikal zu ändern'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe